Hier befinden sich Einträge von lieben Gästen,
die uns bis heute die Treue bei ihren Eifelaufenthalten gehalten haben:

Ob die Sonne scheint, ob der Himmel weint,
es zieht uns wie in jedem Jahre im Wonnemonat an die Maare.
Der Ginster steht in voller Blüte - auch der Pützbach tut was fürs Gemüte!
Das alles Glücksgefühl zerrinnt wenn das Quartier nicht richtig stimmt.
Wir haben das große Los gefischt und Backes` hübsche Wohnung erwicht.
Ganz wie zu Hause lebt sich’s hier, das reinste Lebenselixier !
Uns bleibt nur große Dankbarkeit für wieder eine schöne Zeit!
Bis zum nächsten Jahr

H.J. und U. Th. aus Kempen, im Mai 2003
(Zum 9. Mal in der Vulkaneifel)


Pützborn noch mal !!! Auf den Bergen, an den Maaren, viele Orte wo wir schon waren.
Und immer wieder neue Ecken, die wir auf unseren Touren entdecken.
Der Schilderwald ist zwar sehr dicht, doch er führt uns immer wieder hinters Licht;-)
Die Zeit war wieder mal zu kurz!
Doch ausgeruht und fit fahren wir nach Haus zurück

G. und E. Kr. aus Bückeburg, im August 2002
(zum Gedenken an den 5. Aufenthalt bei uns in der Vulkaneifel)


Wir waren schon im Süden, im Norden und im Westen,
doch in Pützborn bei Familie Backes gefiel es uns am besten.
Der nächste Urlaub das ist wahr den machen wir bei Backes, das ist doch klar.
Der Urlaub ist zu Ende, wir müssen leider gehen, doch freuen wir uns auf ein Wiedersehen.

Von Familie K aus Hennef, im Juli 1999
(Seit dem Eintrag bisher 3 mal bei uns zu Gast)